THOMAS STIPSITS & MANUEL RUBEY

THOMAS STIPSITS & MANUEL RUBEY
04. 06. 2016

“Gott & Söhne”, Kabarett, Tirolpremiere, Samstag, 20.00 Uhr,  Turnhalle VS Sparchen, Kufstein, Einlass und Wunderliche Gastronomie 19:00 Uhr

 

!!! Achtung !!! Komplett ausverkauft!!!

Zum Glück – sie tun es wieder! Nachdem sie mit ihrem ersten gemeinsamen Programm »Triest« den österreichischen Kabarettpreis 2012 gewonnen haben, sind sie wieder zurück. Diesmal im Koffer: »Gott & Söhne«. Das macht uns glücklich. Apropos: Wie weit würden Sie eigentlich gehen, um glücklich zu sein? Das fragen sich Stipsits und Rubey an diesem Abend. Haben sie in ihrer Gier nach Erfolg und Reichtum etwa übertrieben? Ihre Seelen an Herrn Götz verkauft? Denn Glück geht anders. Plötzlich stellt Götz das hoch gelobte Multitasking an den Pranger. Und verlangt Stipsits und Rubey alles ab: Wenn sie sitzen, sollen sie sitzen. Wenn sie stehen, stehen. Doch was machen die beiden stattdessen? Wenn sie sitzen, denken sie schon ans Aufstehen. Wenn sie stehen, denken sie schon ans Gehen. Und wenn sie gehen, denken sie schon an die Tirolpremiere ihres zweiten gemeinsamen Programms bei den Wunderlichen Kulturtagen in Kufstein. Denn dieses Programm haben die beiden anstatt qualmend in geschlossenen Räumen vorwiegend im Gehen geschrieben. Sagt Rubey.

Regie führt der ebenfalls bekannte Kabarettist Alfred Dorfer (er besucht zwei Monate später die Wunderlichen Kulturtage 2016 mit seinem Programm »Ballverlust«).

www.stipsits.com/gott-soehne/