Sie befinden sich auf einer Archivseite. Das aktuelle Programm des Kulturverein Wunderlich kann auf http://www.woassteh.com eingesehen werden.

Mnozil Brass

Mnozil Brass, “Hojotoho”, 14. 09. 2013

“Hojotoho”, Konzert, Tirolpremiere, Samstag, 20.00 Uhr, Kufstein Arena, Einlaß 19:00 Uhr

2013 jĂ€hrt sich Richard Wagners Geburtstag zum 200. Mal. Die Wagner-Stadt Bayreuth hat sich niemand anderen als das weltbekannte Wiener BlĂ€serseptett Mnozil Brass ausgesucht, um sich mit einer Auftragsproduktion vor dem großen Meister zu verneigen. HOJOTOHO heißt die Oper, die am 6. Januar 2013 in Bayreuth WelturauffĂŒhrung feiert und vom bereits etablierten HĂŒgelregisseur Philippe Arlaud inszeniert wird. Und so wie Wagner einst die romantische Oper erneuert und als Gesamtkunstwerk aus Musik, Libretto und Regieanweisungen etabliert hat, wird Regisseur Philippe Arlaud zusammen mit Mnozil Brass ein revolutionĂ€res Gesamtkunstwerk aus Blech, Tanz und Komik auf die BĂŒhne bringen. HOJOTOHO wird als WalkĂŒrenschrei durch die Welt hallen. Mnozil Brass gelten als die Monty Pythons der Blasmusik, als Virtuosen auf ihren Blechblasinstrumenten, als Meister des skurrilen, textlich pointierten und musikalisch höchst brillanten Musiktheaters (u.a. „Das trojanische Boot“ (2005), „Irmingard“ (2008)). Die sieben am Wiener Konservatorium ausgebildeten Musiker werden die Wagnersche Schwere mit großer Leichtigkeit auf die BĂŒhne blasen, sprechen, spielen und tanzen und ihre Ventile dabei trotzdem mit der fĂŒr Richard Wagner typischen Leidenschaft glĂŒhen lassen.“

www.mnozilbrass.at

Zurück